logo pfarreikochel550

Regenbogen über der Kochler Kirche – Ein ganz besonderer Anblick bot sich am Nachmittag des Patroziniums aufmerksamen Beobachtern: Ein Regenbogen stand über dem Ort und schien direkt in die Michaelskirche in Kochel zu führen. Pfarrgemeinderatsmitglied Manfred Ilitz hielt diesen Augenblick in einem Foto fest!

Der Regenbogen erinnert an den Bund, den Gott mit Noah und allen nachfolgenden Generationen geschlossen hat:

So lange die Erde besteht, sollen nicht aufhören Aussaat und Ernte, Kälte und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht.
Und Gott sprach: Das ist das Zeichen des Bundes, den ich stifte zwischen mir und euch und den lebendigen Wesen bei euch für alle kommenden Generationen: Meinen Bogen setze ich in die Wolken; er soll das Bundeszeichen sein zwischen mir und der Erde. (Gen 8,22;9.12f)

­