logo pfarreikochel550

Auch der starke Schneefall in diesem Jahr hat die Sternsinger in unserer Pfarreiengemeinschaft Benediktbeuern nicht aufgehalten. Zwei Tage lang waren die über 80 Kinder und Jugendlichen unterwegs. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 18.517,10 € sind insgesamt zusammengekommen. So viel wie noch nie! Dabei kamen in Benediktbeuern 7.010,77 € zusammen; in Bichl 4.267,91 €, in Ried 899,64 € und in Kochel 6.338,78 €.

 Nach dem Aussendungsgottesdienst in Kochel (am Freitag, 4. Januar) brachen die Sternsinger in vielen Gruppen auf, um durch die Dörfer des Loisachtals zu ziehen. Über 80 Sternsinger waren in diesen Tagen unterwegs.Nach dem Aussendungsgottesdienst in Kochel (am Freitag, 4. Januar) brachen die Sternsinger in vielen Gruppen auf, um durch die Dörfer des Loisachtals zu ziehen. Über 80 Sternsinger waren in diesen Tagen unterwegs.

Die Sternsinger sind so wieder einmal ein echter Segen gewesen! Nicht nur weil sie vielen Menschen mit ihrem Besuch eine Freude bereiten, sondern besonders, weil durch ihr Engagement und mit den gesammelten Spendengeldern Kindern in Not in vielen Ländern dieser Erde geholfen werden kann. In diesem Jahr stand das Zusammenleben von Kindern mit und ohne Behinderung im Blickpunkt der Aktion. Der Erlös wurde bereits an das Kindermissionswerk überwiesen, das damit fast 1.400 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden. Der Erlös der Sternsingeraktion in Kochel wird wie in den vergangenen Jahren zur Hälfte an die Partnergemeinde Mae Luiza in Brasilien weitergeleitet.

Ein großes Dankeschön an die fleißigen Sternsinger, ihre Gruppenleiter und alle die vielen, die sich im Hintergrund für den Erfolg der diesjährigen Aktion eingesetzt haben. Vergelt‘s Gott den Spendern für die großzügige Unterstützung der Aktion!

Diakon Hubertus Klingebiel

­