logo pfarreikochel550

Kochler Ministranten verbringen miteinander eine abwechlsungsreiche Zeit im Ammerhaus

Am ersten Oktoberwochenende stand wieder unser jährliches Hüttenwochenende auf dem Programm.

19 10 Hüttenwochenende 0Wir starteten mit 23 Kindern, 5 Gruppenleitern und unserem Diakon Hubertus Klingenbiel um 16:30 Uhr und fuhren von Kochel aus ins Ammerhaus, das in Peißenberg steht. Frisch gestärkt vom Frühstücken starteten wir am regnerischen Samstag Richtung Bergwerksmuseum. Dort hatten wir eine Führung und sind sogar mit der Bahn ins Berginnere gefahren.
Als Entschädigung wegen des schlechten Wetters gab es Stockbrotbrötchen, da es zu kalt war für richtiges Lagerfeuer.

Das lustige und abenteuerreiche Wochenende wurde mit einem Abschlussgottesdienst am Sonntag beendet. Das Wochenende ging leider viel zu schnell zu Ende, deswegen freuen wir uns schon alle aufs nächste Jahr.

Text: Vroni Fleißner

 

­