logo pfarreikochel550

Am 4. Februar war es wieder soweit. Im gut besetzten Postsaal feierten fantasievoll verkleidete Senioren, Jungsenioren und Mitglieder des Frauenbunds ihr Faschingskranzl, das in diesem Jahr wieder vom Seniorenausschuss des Pfarrgemeinderats St. Michael ausgerichtet wurde.

Rekordergebnis in der Pfarreiengemeinschaft

Trotz der großen Kälte waren die Sternsinger unserer Pfarreiengemeinschaft auch in diesem Jahr wieder unermüdlich unterwegs.

Diesmal ging es ins schöne Passeiertal. Natürlich war der Himmel bedeckt, als wir um halb acht in Kochel losfuhren - über den Kesselberg und den Zirler Berg auf die Brennerautobahn und ab Sterzing über den Jaufenpass.

Petrus - Geschichten einer felsenfesten Freundschaft

Viele strahlende Kindergesichter konnte man bei der ökumenischen Kinderbibelwoche im Pfarrhof in Benediktbeuern entdecken, die katholische Pfarreiengemeinschaft Benediktbeuern zusammen mit der evangelische Kirchengemeinde Kochel bereits zum 14. Mal organisiert haben.

Hüttenwochenende der Ministranten – Im Klösterl am Walchensee verbrachten die Kochler Ministranten in diesem Jahr ihr alljährliches Hüttenwochenende. Das wunderbare Herbstwetter, die gute Stimmung und viel Spaß machten aus dem Wochenende in der ehemaligen Einsiedelei auf der Halbinsel Zwergern ein besonderes Erlebnis.

Wallfahrt nach Maria Kirchental – Die diesjährige Seniorenwallfahrt der Pfarrei St. Michael Kochel führte uns am 15. Juni nach Maria Kirchental im Salzburger Land. Der Wallfahrtsort liegt auf etwa 900 m in den Loferer Steinbergen, oberhalb der Ortschaft St. Martin.

Buben und Mädchen erklären ihr Bereitschaft zum Dienst am Altar – Im Rahmen eines Familiengottesdienst hat Pfarrer Heiner Heim sieben neue Ministranten in die Kochler Ministrantengemeinschaft aufgenommen.

Ausflug nach Tirol – Einen abwechslungsreichen Tag erlebten die Kochler Senioren bei Ihrer Frühlingsfahrt nach Tirol. Stationen waren Absam und das Schloss Tratzberg.

Erstkommunion in Kochel – Unter dem Motto „In Brot und Wein Jesu Liebe erfahren!" stand der Festgottesdienst am 10. April 2016 in der Kochler Pfarrkirche St. Michael, bei dem 13 Kinder zum ersten Mal die Heilige Kommunion empfangen haben. Die musikalische Gestaltung der Feier lag beim Kocheler Singkreis.

„Es war so schön im letzten Jahr, drum machen wir es noch einmal!" – „Es war so schön im letzten Jahr, drum machen wir es noch einmal!" Unter diesem Motto fuhren am 15. Oktober 52 Senioren – überwiegend aus der Gemeinde St. Michael, Kochel – zum Törggelen nach Südtirol.

Alljährliche Schlauchbootfahrt der Kochler Ministranten – Wie bereits in den vergangenen Jahren haben Sandra und Anton Heigl wieder eine Schlauchbootfahrt für die Kochler Ministranten organisiert. Bei Sonnenschein und mit viel Gaudi und ging es die Loisach von Oberau hinunter. Höhepunkt war neben der nassen Spritzerei unterwegs die flotte Fahrt hinter dem Motorboot der Kochler Feuerwehr quer über den Kochelsee.

Faschingskranzl 2015 – Unter diesem Motto fand am 24. Januar 2015 im Gasthof zur Post ein Faschingskranzl statt. Es wurde veranstaltet vom Pfarrgemeinderat St. Michael, eingeladen waren die Senioren der Pfarrei und die Mitglieder des Frauenbunds.

Vergnüglicher Tag in den Tiroler Bergen – Für den 17. Juni 2015 hatte der Seniorenausschuss des Pfarrgemeinderats St. Michael, Kochel, eine Wallfahrt zum Marienwallfahrtsort Maria Waldrast oberhalb von Matrei am Brenner geplant. Eingeladen waren alle Senioren der Pfarreiengemeinschaft, also auch aus Benediktbeuern und Bichl.

50 Jahre Priester – Pfarrer Richard Steiner wurde am 27. Juni 1965 im Dom zu Augsburg von Bischof Stimpfle zum Priester geweiht. Somit jährte sich die Priesterweihe heuer zum 50. Mal. Da Pfarrer Steiner seit 2002 bei uns im Pfarrhaus wohnt, war es für Pfarrgemeinderat und Kirchenverwaltung eine Selbstverständlichkeit, dass wir für ihn zu diesem besonderen Jubiläum ein Fest ausrichten.

Pfarrei lädt Asylbewerber zum Fest der Begegnung ein – Bei strahlender Herbstsonne richtete die Pfarrei St. Michael Kochel a. See am Kirchweihsonntag eine ganz besondere Feier aus: Die Asylbewerber, die seit vielen Monaten in Kochel leben, waren zu einem Fest der Begegnung eingeladen. Nach dem Festgottesdienst kamen viele Gottesdienstbesucher in den Pfarrgarten, um die Flüchtlinge aus Afghanistan, Syrien und dem Irak kennenzulernen. Da gab es dann viele ungewohnte Bilder zu sehen: Frauen im Kirchengewand neben Muslimas mit Kopftuch und auf dem Buffet die Kirtanudeln neben fremdländischen Speisen.

Augsburg bei strahlendem Sonnenschein – In die Metropole von Bayrisch-Schwaben und zugleich die „Hauptstadt" unserer Diözese Augsburg führte heuer der Ausflug des kirchlichen Dienstes der Pfarrei St. Michael.

Unterkategorien

­